Sattmach-Kuchen

Der Sattmach-Kuchen ist einfach der Hammer!
So lecker und hat dabei gerade mal 2** pro Person
Der Kuchen ist ausgelegt auf 10 Personen

Teig:
200g Haferflocken
2 Äpfel, gewaschen und entkernt
ca. 200ml Wasser
1 Prise Zimt
1/2 Fl. Rumaroma
Süßstoff nach Geschmack
1/2 P. Baackpulver

Belag
Erdbeeren oder Früchte der Saison  ( Hier mit TK Himbeeren )
1 P. Tortenguss rot, 250ml Saft oder Wasser
flüssigen Süßstoff oder Stevia nach Geschmack

Die Äpfel in grobe Stücke schneiden und in den Mixtopf geben.
Für 5 Sekunden auf Stufe 7 zerkleinern.
Nun die restlichen Zutaten mit in den Topf geben und 1 Minute auf Stufe 4 zu einem Teig mischen.

Den Teig auf eine mit Backpapier ausgelegten runde Backform ( 25cm ) streichen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200°C ca. 15 – 20 Minuten backen.

Den Boden gut auskühlen lassen und einen Tortenring anlegen. Danach mit den Früchten belegen.

Für den Tortenguss Saft/Wasser in den Mixtopf geben und das Päckchen Tortenguss dazu geben. ACHTUNG: Mein Fehler im Video war, dass ich nicht darauf geachtet habe, das Pulver NEBEN die Messer zu geben. Bei mir lag noch viel Pulver auf dem Messer, was ich erst beim reinigen gesehen habe.
Wer möchte, gibt nun noch Süßstoff/Stevia dazu und kocht das ganze 5 Minuten bei 100°C und Stufe 2.
Vorsichtig über die Früchte gießen und dann kalt stellen.

Ein Gedanke zu „Sattmach-Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.