Lasagne Suppe

Auf der Suche nach einem tollen Mittagessen bin ich bei
„Rezepte mit Herz“ über dieses Rezept „gestolpert“.

Ich kenne Gyrossuppe oder auch die Pizzasuppe.
Aber von einer Lasagnesuppe hatte ich noch nichts gehört.

Also MUSSTE ich sie einfach testen.

Zutaten für 4 Portionen:
300g Rinderhack
1 Zwiebel
2 Knobizehen
20g Olivenöl
1 EL Tomatenmark
400ml Rinderfond
300ml Wasser
je 1 TL Gemüsebrühepulver, Oregano, Thymian, Rosmarin & Petersilie
1/2 TL Chiliflocken
Salz & Pfefer
8 Lasagneplatten
30ml Rotwein
150g Ricotta oder Creme Fraiche
30g Parmesan

Zubereitung:
Das Fleisch in der Pfanne anbraten.
Die Lasagneplatten in mundgerechte Stücke brechen.

Die Zwiebel & Knobizehen vierteln und in den Mixtopf geben. Für 8 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern.

Mit dem Spatel alles nach unten schieben.
Öl und Tomatenmark hinzufügen und für 1 Minute/80°C/Stufe 1 dünsten.
Sofort mit dem Wasser ablöschen.
Rinderfond, Gewürze und die Tomaten zufügen und für 15 Minuten/100°C/Stufe 2 kochen.

Nun das Hackfleisch, die Lasagneplatten und den Rotwein dazugeben und für 10 Minuten/100°C/Linkslauf kochen.

Anschließend noch mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Auf den Teller anrichten und mit Ricotta/Creme Fraiche & Parmesan garnieren.

Lasst es Euch schmecken!

Hinweis:
Es ist leicht angebrannt.
Ich habe so viel Wasser in den geleerten Topf gefüllt, bis die Messer bedeckt waren.
Einen Tropfen Spüli dazu und 5Min./50°C/Stufe 1 erhitzt.
Anschließend konnte ich es ganz leicht mit einem Topfschwamm reinigen.

Hier kommt ihr zum Video:

Ein Gedanke zu „Lasagne Suppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.